Santiago de Compostela

Jeder, der den Weg nach Santiago de Compostela in der Gesinnung wahrer, d.h. religiös motivierter Pilgerschaft gewollt, vollzogen und erlebt hat, wird die tiefen Gefühle der Pilger durch die Jahrhunderte nachempfinden können, und er wird sie so oder ähnlich auch selbst erfahren. Den Weg nach Santiago geht man nicht nur mit dem Kopf, nicht nur mit dem Verstand. Aber man geht ihn auch nicht nur mit den Beinen.

Pilger Pilger Kathedrale Botafumeiro Gasse

 © 2004 - 2017 :: Haus St. Jakobus, Oberdischingen
  25.11.17 02:38:47